Jugendversammlung 2019

Wie in jedem Jahr stand zu Beginn der neuen Freiluft-Saison die Jugendversammlung auf dem Programm.

Dazu trafen sich am heutigen Sonntag Vormittag die beiden neuen Jugendleiterinnen, Britta Wilmes und Nike Witte, sowie einige Kinder und Jugendliche im Clubhaus ein. Nach einer kurzen Vorstellung der beiden Jugendleiterinnen ließ Britta Wilmes in ihrem Bericht das letzte Jahr nochmal kurz Revue passieren und wies auf die zahlreichen Erfolge der Jugendabteilung hin.

In diesem Jahr soll es gleich zu Beginn der Saison am 28.04. wieder ein Eltern-Kind-Turnier geben. Hier können Jung und Alt in lockerer Athmosphäre gemeinsam einen schönen Tag auf der Tennisanlage verleben.

Am 17.06.2019 geht’s wieder zum Kids-Day der Gerry-Weber-Open. Hierzu sollte man sich bis zum 4. Mai in der ausgehängten Liste anmelden.

Nun übernahm Nike Witte das Wort und stellte die neue Jugendordnung vor. Diese wurde einstimmig angenommen und kann auf der Homepage eingesehen werden bzw. nachfolgend angeklickt werden: Jugendordnung des TCM – 2019-04-14

Bei der Wahl der beiden Jugendvertreter wurden Justin Krause und Linus Tiltmann einstimmig gewählt.

Als letztes bedankten sich die neuen Jugendleiterinnen bei ihren Vorgängerinnen, Anke Sievers und Gitta Henkies, mit einem Blumenstrauß.

Nachfolgend findet Ihr noch einige Fotos von der Jugendversammlung 2019:

Britta Wilmes leitete den 1. Teil der Jugendversammlung

Alt und Jung waren vertreten bei der Jugendversammlung 2019.

Staffelübergabe mit Blumenstrauß

Die neuen Jugendvertreter: Linus Tiltmann und Justin Krause

Britta Wilmes, Justin Krause, Linus Tiltmann, Nike Witte

1. Jugendleiterin (Britta Wilmes) und 2. Jugendleiterin (Nike Witte)

Saisoneröffnung 2019

Seit gestern ist die Tennissaison 2019 offiziell eröffnet.

Pünktlich um 18.30 Uhr trafen sich viele TCM-Mitglieder an der Tennisanlage an der Wörstraße ein, um dem traditionellen Fahnehissen beizuwohnen und auf die neue Saison mit einem Glas Sekt anzustoßen.

Nach mehr als 40 Jahren – und lt. eigener Aussage mit einer dicken Träne im Auge – musste in diesem Jahr nicht mehr Rudolf Kölling-Gröning ran, sondern seine Nachfolgerin im Amt des 1. Vorsitzenden, Anke Sievers. Und die erledigte diese Aufgabe mit Bravour. Unterstützt vom 2. Vorsitzenden, Dieter Isfort, und dem Technischen Leiter, Bernd Osterbrink, war die grün-weiße Fahne schnell eingehängt und hochgezogen. Abschließend wünschte Anke Sievers allen eine tolle und gesunde Saison und viel Spaß auf unserer schönen Anlage.

Im Anschluß an das Fahnehissen ging es dann im Clubhaus weiter, wo bei Freibier – und natürlich waren auch allen anderen Getränke an diesem Abend kostenlos – schon ausgiebig die neue Saison besprochen wurde.

Aufgrund des Wetters sind ab heute vorerst nur die Plätze 1 und 2 bespielbar. Die 4 anderen Plätze sollen aber in Absprache mit der Firma Averbeck im Laufe der Woche (hoffentlich) dazukommen.

A propos Plätze 1 und 2: Wer demnächst auf diesen Plätzen Tennis spielt, der wird sofort bemerken, dass dort 2 neue Sichtplanen aufgehängt wurden. Unser Mitglied Dr. Herbert Deutz war mitsamt seiner Gattin höchstpersönlich erschienen, um die neuen Planen zu begutachten. Der TCM dankt dem neuen Sponsor recht herzlich für sein Engagement.

Nachfolgend findet Ihr noch einige Fotos von der Saisoneröffnung:

Unser neuer Holzkohle-Grill

die beiden neuen Sichtblenden

die neuen Sponsoren, Dr. Herbert Deutz nebst Gattin

Wie geht das noch? Grün muss nach oben!

mit einer Träne im Auge verfolgt Rudolf Kölling-Gröning das Fahnehissen

könnte was werden…

ein Prosit auf die neue Saison

die neuen WTV 2.0 – Tennisbälle

Fachsimpeln im Clubhaus

Fachsimpeln auf der Terrasse

schon gut was los im Clubhaus

 

Hilfe unter Freunden

Nachdem uns die Feuerwehr schon bei vielen Saisonabschluß-Festen mit einer Zapf-Mannschaft unterstützt hat, konnten wir uns nun endlich revanchieren.

Der Stab-Wechsel, also die Übergabe des Postens des obersten Mesumer Feuerwehrsmanns an seinen Nachfolger, stand an. Günter Osterbrink wurde in die Altersehrenabteilung verabschiedet, unser Vereinsmitglied Jürgen Koch trat seine Nachfolge an. Und dies wurde mit einem zünftigen Familien- und Freundesfest im Mesumer Feuerwehrhaus gefeiert.

Als die Anfrage kam, ließen sich die Mesumer Vorständler Anke Sievers, Mörty Exler und Christian Tiltmann nicht lange bitten und übernahmen – natürlich ordentlich gekleidet mit dem TCM-Shirt –  den Bierwagen. Knapp 200 Gäste galt es mit Getränken zu versorgen, aber diese Aufgabe meisterten die 3 hervorragend. Niemand musste verdursten, und am Ende waren nicht nur die Gäste, sondern auch die 3 TCM-Zapfer sehr zufrieden.

Hier findet Ihr noch ein „Beweisfoto“ vom Arbeitseinsatz auf dem Bierwagen.

(v.l.n.r.: Christian, Anke und Mörty)

Mitgliederversammlung 2019

Am vergangenen Freitag fand die diesjährige Mitgliederversammlung in der Gaststätte „Zum Schwan“ statt. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen der Verabschiedung von Rudolf Kölling-Gröning, der nach 42 Jahren als 1. Vorsitzender nicht wieder kandidierte und den Posten in jüngere Hände übergeben wollte. Sicherlich war das auch ein Grund dafür, dass der Saal aus allen Nähten platzte und sogar der Nebenraum des Sitzungssaals noch mit genutzt werden musste. Bevor die Neuwahlen durchgeführt wurden, ehrte Klaus Seifert in einer emotionalen Laudatio den scheidenden Präsidenten und ließ noch einmal die wichtigsten Ereignisse Revue passieren. So war es vor allem Rudolf Kölling-Gröning zu verdanken, dass die neue Tennisanlage nicht im Sportzentrum am Hassenbrockstadtion, sondern „im Grünen“ an der Wörstraße entstehen konnte. Auch erinnerte Klaus Seifert nochmal an die Verleihungen der bronzenen und silbernen Ehrennadel vom Verband. Nach der Überreichung zahlreicher Präsente vom Vorstand und vom TCM hatte Dieter Isfort noch eine weitere Überraschung in petto: Feierlich überreichte er Rudolf Kölling-Gröning die Urkunde zum Ehren-Vorsitzenden des TC Grün-Weiß Mesum. Zum Abschluss der Ehrungen dankte die Versammlung Rudolf Kölling-Gröning für seine langjährige Arbeit mit Standing Ovations.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurde dann Anke Sievers zur neuen 1. Vorsitzenden gewählt. In einer kurzweiligen und karnevalistisch angehauchten Rede bedankte sich Anke Sievers für das ausgesprochene Vertrauen. Neben einigen Wiederwahlen (Christian Tiltmann als Geschäftsführer, Christoph Feldkämper als 1. Sportlicher Leiter, Iris Rauß-Wesling als Clubhausleiterin, Bernd Osterbrink als Technischer Leiter) galt es auch 3 Positionen neu zu besetzen. Mit Britta Wilmes als 1. Jugendleiterin, Nike Witte als 2. Jugendleiterin und Carlo Brümmer als männlicher Beisitzer/Pressewart ist der Vorstand nun wieder komplett, nachdem die Position des männlichen Beisitzers ein Jahr vakant war.

Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war dann noch die Vorstellung des neuen Thekendienst-Konzeptes, das im letzten Jahr von einem Ausschuss erarbeitet worden war. Da es immer schwieriger wird, alle Tage der Sommersaison mit Thekendienst zu belegen, wurde eine moderate Anhebung der Saisongelder von der Mitgliederversammlung beschlossen. Weiterhin wird das Clubhaus an den Freitagen, Samstagen und Sonntagen in den Sommerferien geschlossen bleiben, ebenso wie in der letzten September-Woche, da die Saison dann bereits so gut wie vorbei ist. Sollte an dem ein oder anderen Tag der Sommersaison kein Thekendienst gefunden werden, so wird ein Pool aus jungen Leuten zur Verfügung stehen und gegen ein Entgelt den Thekendienst übernehmen. Last but not least soll es ab der neuen Saison freies WLAN im Clubhaus geben. Der Vorstand hofft, so das Clubhaus während der gesamten Saison – mit Ausnahme der o.g. Tage – offen halten zu können.

 

Jugendwoche 2018

In diesem Jahr war es wieder mal soweit – der TC Grün-Weiß Mesum veranstaltete – wie alle 2 Jahre – die traditionelle Jugendwoche. Unter der Leitung von Jugendleiterin Anke Sievers hatte das Team ein tolles Programm für die 40 Kinder im Alter zwischen 6 und 11 Jahren vorbereitet.

Am Montag-Nachmittag wurden die Zelte aufgebaut, und auch die Tennisplätze wurden schnell in Beschlag genommen. Abends war dann Bingo angesagt, ehe die ersten „Überfäller“ versuchten, den Banner zu klauen. Zur Strafe für diese Frevel-Taten wurden die Eindringlinge mit Fingerfarbe beschmiert und einer eiskalten Dusche unterzogen.

Am Dienstag stand die Sport-Olympiade auf dem Programm. Hier mussten die Kinder vor allem Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Nachmittags ging es dann – auch der großen Hitze geschuldet – ins Hallenbad am Hassenbrock.

Für Mittwoch hatte das Vorbereitungsteam den Tagesausflug geplant. Mit dem großen Bus fuhr die große Gruppe nach Holland in den Freizeitpark Slagharen, wo man vor allem ausgiebig Karussell und Achterbahn fahren konnte. Zurück in Mesum ließ man den Abend am Lagerfeuer ausklingen.

Am Donnerstag wurde der Hitze mit vielen Wasserspielen und einer Seifenbahn auf der Beach-Anlage des TVM begegnet. Ein weiteres Highlight stand dann am Abend auf dem Programm: das Lagergericht, wo alle Verfehlungen der Kids aus den ersten Tagen der Jugendwoche von „Richterin“ Anke Sievers geahndet wurden.

Und schon war die Jugendwoche auch wieder zuende. Am Freitag Morgen wurden die Zelte abgebaut. Am Nachmittag trafen sich dann alle – inkl. Eltern und Geschwister – zum großen Abschlußgrillen. Und alle waren sich einig: das war wieder mal eine super Woche auf der Anlage des TCM.

Ein großes Dankeschön gebührt Anke Sievers und ihrem Team. Zur Belohnung bekamen diese einen Essensgutschein für alle beim Griechen überreicht.

Nachfolgend findet Ihr ein Gruppenfoto sowie etliche Bilder vom Lagergericht. Viel Spass beim Durchblättern.

Hexenkönigspaar

In diesem Jahr war es mal wieder soweit: ein Doppel vom TCM konnte die Hexenkönigs- und königinnenwürde bei den Dorfschützen erringen.

Mit dem 4. Schuss traf unser Neu-TCM-Mitglied, Alexander Doumat, ins Schwarze und ist damit Hexenkönig 2018. Zu seiner Königin erwählte er unseren technischen Leiter, Bernadine (Bernd) Osterbrink.

Und hier noch ein schönes Foto vom frischen Hexenkönigspaar (zum Vergrößern einfach anklicken):

Hexenkönigspaar 2018 - Bernardine und Alex

Hexenkönigspaar 2018 - Bernardine und Alex

Tipp-Sieger

Eine Rekord-Beteiligung gab es beim Tippspiel der abgelaufenen Fußball-Bundesliga-Saison. Sage und schreibe 47 Tipper hatten sich angemeldet, um am Ende einen der 5 ersten Plätze – also den Bereich der Geldpreise – zu belegen. Nach spannendem „Hin und Her“ waren letztendlich die folgenden Männer (von den Frauen hat es diesmal leider keine in die Geld-Ränge geschafft) vorne:

1. Sieger: Reiner Schöttler (Code-Name: Biker)
2. Sieger: Mörty Exler (Center Court)
3. Sieger: Robert Büscher (trebor)
4. Sieger: Jannik Isfort (Sascha97)
5. Sieger: Heinrich Kill (Henry)

Und da wie immer nur 75 % der Startgelder in Form von Bargeld ausgeschüttet wurden, konnten alle anderen Mit-Tipper auch noch einen Anteil am Trost-Preis (immerhin 118 Freibier) ergattern, wie immer zu verköstigen am sog. Ausschüttungsabend.

Da der Fünftplatzierte Heinrich Kill am eigentlichen Ausschüttungsabend keine Zeit hatte, bekam er seinen Geldpreis separat überreicht, daher findet Ihr nachfolgend 2 Fotos von den beiden Geld-Preis-Verleihungen:

Schon jetzt möchte ich alle TCM-Mitglieder aufrufen, beim nächsten Bundesliga-Tippspiel (wieder) mitzumachen. Ich hoffe, dass wir dann die 50 Tipper erreichen werden. Es wird dann auch die ein oder andere Neuerung/Verbesserung/Weiterentwicklung geben. Sobald es losgeht, melde ich mich per Rund-E-Mail.

Tschüss bis dahin Euer
Christian Tiltmann

Eltern-Kind-Turnier

Das diesjährige Eltern-Kind-Turnier war wieder mal ein großer Erfolg. 11 Paare hatten sich am Christi-Himmelfahrts-Nachmittag (bei viel besserem Wetter als zuvor angekündigt) auf der Tennisanlage an der Wörstraße eingefunden.

Nach vielen und zum Teil spannenden Spielen standen am Ende die Sieger und Platzierten fest:

1. Platz: Vanessa und Lotta Reker
2. Platz: Britta und Finn Wilmes
3. Platz: Michael und Henrik Tekstra

Herzlichen Glückwunsch den Siegern und Platzierten, aber auch allen Teilnehmern, die einen schönen Tennistag auf unserer Anlage verbringen konnten. Und den beiden Jugendleiterinnen, Gitta Henkies und Anke Sievers, ein großes Dankeschön für die Organisation.

Auf ein Neues im nächsten Jahr!

Hier noch 2 Fotos vom Turnier:

Vize-Kreismeister Finn Wilmes

Einen ganz tollen Erfolg konnte jüngst Finn Wilmes bei den diesjährigen Kreismeisterschaften erzielen. In der Alterklasse U9 spielte sich Finn bis ins Endspiel durch, wo er dann trotz starker Leistung das Nachsehen hatte. Dennoch darf sich Finn über den Vize-Kreismeistertitel sehr freuen.

Tolles Tennis zeigten auch weitere Kids des TC Grün-Weiß Mesum. Zumindest bis ins Viertelfinale schafften es Luis Henkies, Titus Witte und Jan-Carlo Hemsing-Samane.

Nachfolgend findet Ihr den dazugehörigen Zeitungsartikel:

Finn Wilmes wurde 2. Kreismeister bei den U9

Finn Wilmes wurde 2. Kreismeister bei den U9

Unseren erfolgreichen TCM-Kids sagen wir „Herzlichen Glückwunsch“.

Saisoneröffnung 2018

Ein voller Erfolg war die Saisoneröffnung 2018. So viele Mitglieder wie noch nie waren der Einladung ins Clubhaus an der Wörstraße gefolgt, um die Freiluft-Saison mit den traditionellen Fahnehissen zu eröffnen.

In Abwesenheit von Präsident Rudolf Kölling-Gröning übernahm der neue 2. Vorsitzende Dieter Isfort das Amt, die grün-weiße Fahne unter Mithilfe vom Technischen Leiter Bernd Osterbrink und Geschäftsführer Christian Tiltmann am Fahnenmast anzubringen und unter dem Applaus der zahlreichen Mitglieder nach oben zu ziehen.

Ein weiterer Grund für den tollen Besuch war sicherlich das Nachholen der Jubilar-Ehrung 2017 sowie die Ehrung der Aufstiegs-Mannschaften 2017. Diese waren im Herbst letzten Jahres ausgefallen, da aufgrund des Todes von Albert Topphoff das Saisonabschlußfest kurzfristig abgesagt worden war.

Anschließend wurde auf die anstehende Saison mit Sekt und Freibier bis spät in die Nacht hinein eingestossen. Ein großes Dankeschön gilt dem Theken-Team mit Iris Rauß-Wesling sowie Bärbel und Lena Isfort, die sich neben der Versorgung mit „Flüssigbrot“ auch um das leibliche Wohl der vielen TCM-Mitglieder gekümmert haben.

So kann es nun gern weitergehen. Die Tennisplätze (zumindest 4 der 6) sind seit dem Samstag geöffnet und können nun gern und viel bespielt werden.

Nachfolgend findet Ihr noch einige schöne Fotos vom Saisoneröffnungstag.