Herren 30 wieder „daheim“!

Hallo, liebe TCM-Mitglieder,

da hat uns gleich zu Beginn des neuen Jahres eine wirklich tolle Nachricht erreicht. Nach langen und intensiven Bemühungen durch unseren Sportwart, Simon Bober, können wir in dieser Sommersaison „unsere Herren 30“ endlich wieder als Mannschaft des TCM spielen sehen.

In den letzten beiden Jahren mussten die Jungs – wollte man in der Westfalenliga antreten – für Hörstel spielen. Die Heimspiele wurden zwar meistens auf der Mesumer Tennisanlage ausgetragen, aber so ganz glücklich war man über die Situation nicht. Immerhin bestand die Herren 30 – bis auf 2 Ausnahmen – aus Spielern, die bis vor kurzem noch als Herren-Mannschaft des TCM für Furore gesorgt haben.

Jetzt ist es aber endlich geschafft. Ein großes Dankeschön geht auch an den SC Hörstel, der den Weg für den „Vereinswechsel der Herren 30“ nicht blockiert, sondern aktiv unterstützt hat.

Die Herren 30 spielen somit – verstärkt durch die beiden Spieler aus Hörstel – in der Westfalenliga, also auf gaaaaaanz hohem Niveau. Da lohnt es sich sicherlich, an den Heimspieltagen auf der Anlage des TCM vorbeizuschauen und sich hervorragendes Tennis live anzusehen.

Wir wünschen der Herren 30 – wie auch allen anderen Mannschaften des TCM – schon jetzt viel Erfolg in der kommenden Saison.

Tschüß

Christian Tiltmann