Stadtmeisterschaften 2010

Ziemlich erfolgreich waren 3 unser Mesumer Tennisspieler bei den diesjährigen offenen Stadtmeisterschaften für Erwachsene, die beim TC 22 Rheine von 20.-29. August 2010 ausgetragen wurden.

In der Herren 40 Konkurrenz spielte sich Thomas Frohoff-Hülsmann bis ins Endspiel durch, das aufgrund schlechten Wetters am Finaltag in der Halle ausgetragen werden musste, was für Thomas, auch bekannt als „Wühlmaus an der Grundlinie“, leider kein Vorteil war. Hier unterlag er dem aufschlagstarken Markus Schäche vom SC Hörstel knapp in 2 Sätzen mit 4:6, 4:6.

Ebenfalls bis ins Endspiel – bei den Herren 30 – hatte es Kai Hoffmann geschafft. Hier bekam es Kai mit Carsten Gröger vom TC Blau-Weiß Lingen zu tun, dem er trotz größter Gegenwehr mit 4:6, 4:6 unterlegen war.

Oliver Fahne hatte das Endspiel der Herren-Nebenrunde erreicht, war aber im Endspiel gegen Michael Bülter vom SV Schwarz-Weiß Esch beim 2:6, 2:6 chancenlos.

Alle 3 Tennisspieler haben unsere Vereinsfarben prächtig vertreten. Wenn man sieht, gegen wen sie in den jeweiligen Endspielen verloren haben, dann stellt man schnell fest, dass kein Spieler eines Rheinenser Vereins dabei war. So gesehen – wäre es keine offene Meisterschaft gewesen – hätten wir sogar 3 Stadtmeister gestellt. Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Spielern.
________________________________________________________________________________________

Auch unsere Kinder und Jugendlichen waren bei den Stadtmeisterschaften, die in diesem Jahr beim TV Jahn Rheine ausgetragen wurden, überaus erfolgreich. Mehr dazu findet Ihr, wenn Ihr auf nachfolgenden Link klickt: Jugendstadtmeisterschaften 2010

Auf dem Foto seht Ihr die Sieger und Plazierten aus unserem Verein:

Stadtmeister und Plazierte vom TCM

Natürlich gebührt unseren Kids ebenfalls ein großes Lob für diese tollen Leistungen. Herzlichen Glückwunsch.

Herrenfahrt 2010

Unsere 1. Herren-Mannschaft hat die Freiluftsaison 2010 erstmalig mit einer gemeinsamen Mannschaftsfahrt abgeschlossen. Ziel war unsere Landeshauptstadt Düsseldorf, bekannt auch durch „die längste Theke der Welt“.
Die ganze Saison war geprägt durch sportlich gute Leistungen, was durch einen 3. Platz in der Bezirksklasse belegt wird, und vor allem auch durch einen tollen Zusammenhalt innerhalb der Truppe um Mannschaftsführer Oliver Fahne. Die gute Stimmung wurde natürlich auch auf der Fahrt in Düsseldorf beibehalten, was die nachfolgenden Fotos eindrucksvoll belegen:

Herren-in-Düsseldorf-2010-1Herren-in-Düsseldorf-2010-2

Dorfpokal 2010

Einen Tag nach der Spielerparty fand das diesjährige Dorfpokal-Turnier auf der Beachvolleyball-Anlage des TVM statt. Anscheinend hatten einige unser Spieler wohl zu tief ins Bierglas geschaut, anders kann man sich das eher mäßige Abschneiden der „Schlägertruppe“ beim Beachvolleyball nicht erklären. Aber das tat der guten Stimmung keinen Abbruch, schließlich ging es beim Dorfpokalturnier vornehmlich um Spaß – und den hatten alle, Spieler und Zuschauer.

Nachfolgend sind noch ein paar Fotos beigefügt, die das eindrucksvoll belegen:

Spielerparty

Eine Super-Spielerparty hatte der Vorstand des TCM für die aktiven Mitglieder organisiert. Es gab Freibier in Unmengen, neben 30 Litern Bitburger vom Getränkelieferanten Thorsten Achterkamp kamen noch ca. 100 Liter vom Vorstand dazu. Außerdem grillte unser Vereinsmanager Klaus Seifert für alle leckere Würstchen, so dass kein Wunsch in Sachen „Essen und Trinken“ offen blieb.
Es wurde bis tief in die Nacht hinein zusammen gefeiert, getanzt und natürlich das leckere Bitburger verköstigt. Ein paar Impressionen kann man den nachfolgenden Bildern entnehmen: