Kia-Cup 2012 beim TCM

Auch im Jahr 2012 wurde wieder der Kia-Cup als Qualifikationsturnier für das große Deutschland-Finale im Frankfurter Palmengarten ausgetragen. 10 Paarungen vom TCM waren dabei an den Start gegangen.

In teilweise sehr spannenden Spielen setzten sich am 1. Turniertag in der Gruppe A Kathrin Hembrock/Jan Seeling und Marion Brink/Klaus Seifert sowie in der Gruppe B Corinna Tiltmann/Christian Tiltmann und Anke Sievers/Martin Exler durch.

Am 2. Turniertag, bei dem sich die Teilnehmer und Zuschauer aufgrund des schlechten Wetters und länger anhaltender Regenpausen immer wieder gedulden mussten, wurde dann der Sieger ermittelt. Am Vormittag gab es in den Halbfinal-Paarungen noch recht eindeutige Ergebnisse, als sich Kathrin Hembrock/Jan Seeling mit 6:1, 6:2 gegen Anke Sievers/Martin Exler sowie Corinna und Christian Tiltmann mit 6:2, 6:2 gegen Marion Brink/Klaus Seifert durchsetzen konnten.

Nach langer Regenpause wurde dann das Spiel um Platz 3 zu einem wahren Krimi. Am Ende setzten sich Anke Sievers/Martin Exler im Match-Tie-Break des 3. Satzes mit 3:6, 6:1, 10:7 gegen Marion Brink/Klaus Seifert durch.

Das Finale bot dann Mixed-Tennis vom allerfeinsten. Hier drückte vor allem Jan Seeling mit seinem eindrucksvollen Ballgefühl dem Match seinen Stempel auf. Obwohl sich Corinna und Christian Tiltmann tapfer wehrten, reichte es am Ende nicht, so dass Kathrin Hembrock/Jan Seeling mit 6:4, 6:3 als Sieger vom Platz gingen.

Zu diesem tollen Erfolg gratuliert der TCM den beiden Siegern Kathrin Hembrock und Jan Seeling recht herzlich und wünscht viel Erfolg beim Turnier in Frankfurt, das am 8./9. September ausgetragen wird.

Nachfolgend findet Ihr noch ein paar schöne Fotos von den beiden Turniertagen. Viel Spaß beim Durchblättern.

„Wir sind Königin“

Und schon wieder ist einem unserer Mitglieder Großes wiederfahren. Einen ganz besonderen Titel hat auf dem Schützenfestnachfeiern – besser bekannt auch als Hexen – Julian Fischer, Spieler unserer Herren-Mannschaft, eingefahren. Er wurde zur Hexenkönigin 2012 erwählt.

Entsprechend hergerichtet von zwei Frauen des Faches zeigte sich Julian(e) Fischer der großen Hexengesellschaft. Ein Jahr lang wird er/sie nun die Hexengesellschaft an der Seite seines/ihres Hexenkönigs regieren.

Als Julian(e) mir am Rande des Hexens, an dem ich auch selbst teilgenommen hatte, zufällig über den Weg lief, habe ich die Gelegenheit beim Schopf gepackt und mir sofort ein Foto mit unserem neuen VIP besorgt (v.l.n.r.: Hexenkönigin Julian(e) Fischer, Geschäftsführer des TCM Christian Tiltmann):

Hexenkönigin-Julian(e) Fischer

Hexenkönigin-Julian(e) Fischer