3 neue Gesichter im Vorstand

Bei der diesjährigen Generalversammlung (GV) waren 3 Posten neu zu besetzen.

Die 2. Jugendwartin, Marion Brink, stellte sich nach 10-jähriger Zugehörigkeit zum Vorstand nicht mehr zur Wiederwahl. Hier konnte mit Nadine Exler, die aus privaten Gründen an der GV nicht teilnehmen konnte, eine Nachfolgerin gefunden werden.

Ebenfalls nicht wiedergewählt werden wollte Bärbel Isfort, unsere langjährige Vergnügungswartin. Hier konnte mit Iris Rauß-Wesling eine Kandidatin gefunden werden, dich dann auch einstimmig von der Versammlung gewählt wurde.

Nachdem unser 1. Sportwart kurz vor der GV das Handtuch geworfen und seinen Posten niedergelegt hatte, musste auch diese Position neu besetzt werden. Mit Florian Fahne stellte sich der Sohn unseres 2. Sportwartes, Peter Fahne, zur Wahl und wurde einstimmig gewählt. Somit werden die sportlichen Belange nun von Vater-und-Sohn Fahne vertreten.

Ansonsten verlief die Versammlung zügig und harmonisch ab. Für Erheiterung sorgte am Ende unter dem Punkt „Verschiedenes“ noch Monika Deitmar, die eine Spiegelsäule für die Damenumkleide beantragte. Ob diese Großinvestition tatsächlich getätigt wird, muss in einem noch zu bildenden Ausschuss beraten werden. Ich werde Euch über den Stand der Dinge auf dem Laufenden halten.

Nachfolgen noch ein paar Bilder von der GV: