Eltern-Kind-Turnier

Das Eltern-Kind-Turnier, das Mitte September auf der Tennisanlage in Mesum ausgetragen wurde, hat alle Erwartungen übertroffen.

Bei bestem Tenniswetter trafen sich 20 Eltern-Kind-Mixed-Paare, um in 4 Gruppen die Halbfinalspiele zu ermitteln. Gespielt wurde mit weichen U10-Tennisbällen, und das ganze nur in den Aufschlagfeldern. Da war mehr Gefühl als Tennispower gefragt. Und vor allem die Kinder machten ihre Sache hervorragend.

Nach gut 2 Stunden standen dann die 4 Gruppenersten fest. Die Turnierleitung mit Gitta Henkies und Anke Sievers hatte schnell die Halbfinalspiele ermittelt, wo sich zum einen Jessica und Lennox Kipp gegen Christian und Linus Tiltmann knapp durchsetzen konnten. Im zweiten Halbfinale gewannen Wolfram und Luis Henkies gegen Philipp und Titus Witte.

Im Spiel um Platz 3 ging es wieder äußerst knapp zu. Mit 21:19 setzten sich Christian und Linus Tiltmann durch und konnten sich somit die Bronze-Medaille sichern.

Im Endspiel spielten Wolfram und Luis Henkies ihre größere Erfahrung gekonnt aus und behielten gegen Jessica und Lennox Kipp, die sich über Silber sehr freuten, die Oberhand. Die Goldmedaille war dann der verdiente Lohn.

Nach der Siegerehrung grillte der Thekendienst in Person von Nobby Brink noch leckere Würstchen, so dass alle gestärkt die Heimreise antreten konnten. Und alle, die dabei waren, waren sich einig: diese Veranstaltung muss im nächsten Jahr unbedingt wiederholt werden.

Nachfolgend findet Ihr noch einige Fotos vom diesjährigen Eltern-Kind-Turnier. Viel Spaß beim Durchklicken.