Schleifchenturniere

Zu Beginn der Freiluftsaison 2017 wurden gleich 2 Schleifchenturniere veranstaltet.

Zunächst waren die Erwachsenen an der Reihe. Am Samstag Nachmittag trafen sich 12 Teilnehmer, um sich in geselliger Runde untereinander zu messen. Dass dabei der Spaß im Vordergrund stand konnte schon daran erkannt werden, dass die Spielergebnisse nebensächlich waren und somit erst garnicht aufgeschrieben wurden. So gab es am Ende auch keine Gewinner und Verlierer, sondern nur zufriedene Gesichter.

Am Sonntag ging es dann mit einer deutlich größeren Beteiligung weiter. 38 Teilnehmer hatten sich zum (Groß-)Eltern-Kind-Turnier angemeldet. Auch hier ging es vornehmlich darum, alt und jung zum Tennisspielen zu bewegen. Allerdings bekamen die 3 Erstplatzierten – im Gegensatz zum Vortag – Pokale überreicht. Sieger und damit Gold-Pokal-Gewinner wurden Linus und Christian Tiltmann, gefolgt von Maja und Nadine Exler (Silber) sowie Lotta und Vanessa Reker (Bronze). Somit hatten am Ende alle Teilnehmer einen tollen – wenn auch etwas zu kühlen – Tag auf unserer schönen Tennisanlage verbracht.

Hier noch ein paar Fotos von den beiden Turnieren:

Saison eröffnet

Am Grün-Donnerstag wurde – von vielen heiß ersehnt – die Freiluft-Saison 2017 eröffnet.

Pünktlich um 19.00 Uhr zogen die beiden Vorsitzenden, Rudolf Kölling-Gröning und Albert Topphoff, unterstützt durch den technischen Leiter Bernd Osterbrink, die grün-weiß Vereinsfahne hoch. Erstmalig zum Einsatz kam die neue Trittleiter, nachdem die alte Leiter – man munkelt, dass diese noch aus der Gründerzeit stammte – aus Alters- und Sicherheitsgründen entsorgt werden musste.

Nach den Wünschen für eine tolle und erfolgreiche Saison ging es dann im Clubhaus weiter. Wie in den Jahren zuvor wurde mit Sekt auf die neue Saison angestossen. Dazu kam – und auch das war neu – Freibier bis in den späten Abend. So wurde es ein toller Saisoneröffnungstag, und ab Karfreitag konnten dann die 6 Aschenplätze fleißig bespielt werden.

Hier noch einige Fotos vom Saisoneröffnungstag 2017: