Saisoneröffnung 2018

Ein voller Erfolg war die Saisoneröffnung 2018. So viele Mitglieder wie noch nie waren der Einladung ins Clubhaus an der Wörstraße gefolgt, um die Freiluft-Saison mit den traditionellen Fahnehissen zu eröffnen.

In Abwesenheit von Präsident Rudolf Kölling-Gröning übernahm der neue 2. Vorsitzende Dieter Isfort das Amt, die grün-weiße Fahne unter Mithilfe vom Technischen Leiter Bernd Osterbrink und Geschäftsführer Christian Tiltmann am Fahnenmast anzubringen und unter dem Applaus der zahlreichen Mitglieder nach oben zu ziehen.

Ein weiterer Grund für den tollen Besuch war sicherlich das Nachholen der Jubilar-Ehrung 2017 sowie die Ehrung der Aufstiegs-Mannschaften 2017. Diese waren im Herbst letzten Jahres ausgefallen, da aufgrund des Todes von Albert Topphoff das Saisonabschlußfest kurzfristig abgesagt worden war.

Anschließend wurde auf die anstehende Saison mit Sekt und Freibier bis spät in die Nacht hinein eingestossen. Ein großes Dankeschön gilt dem Theken-Team mit Iris Rauß-Wesling sowie Bärbel und Lena Isfort, die sich neben der Versorgung mit „Flüssigbrot“ auch um das leibliche Wohl der vielen TCM-Mitglieder gekümmert haben.

So kann es nun gern weitergehen. Die Tennisplätze (zumindest 4 der 6) sind seit dem Samstag geöffnet und können nun gern und viel bespielt werden.

Nachfolgend findet Ihr noch einige schöne Fotos vom Saisoneröffnungstag.