Fahnehissen mit Mundschutz

Besondere Zeiten verlangen besondere Massnahmen: Wegen der aktuellen Corona-Pandemie musste die Saisoneröffnung Mitte April leider verschoben werden. Obwohl nun zwar die Tennisplätze für den Spielbetrieb freigegeben wurden, kann von Normalität noch lange keine Rede sein.

So haben unsere Präsidentin Anke Sievers, unser 2. Vorsitzender Dieter Isfort und unser technischer Wart Bernd Osterbrink unter Ausschluss der Öffentlichkeit und mit den entsprechenden Schutzmassnahmen (Mund-Nasen-Schutz und Sicherheitsabstand) die grün-weiße Fahne gehisst. Nachfolgend findet Ihr das Foto „der einsamen Drei“ (wobei Bernd das Foto gemacht hat und somit nicht mit zu sehen ist):

Fahnehissen in Corona-Zeiten

Auf eine schöne und erfolgreiche und vor allem gesunde Sommersaison 2020.

Euer

Christian Tiltmann