Saison eröffnet

Am Grün-Donnerstag wurde – von vielen heiß ersehnt – die Freiluft-Saison 2017 eröffnet.

Pünktlich um 19.00 Uhr zogen die beiden Vorsitzenden, Rudolf Kölling-Gröning und Albert Topphoff, unterstützt durch den technischen Leiter Bernd Osterbrink, die grün-weiß Vereinsfahne hoch. Erstmalig zum Einsatz kam die neue Trittleiter, nachdem die alte Leiter – man munkelt, dass diese noch aus der Gründerzeit stammte – aus Alters- und Sicherheitsgründen entsorgt werden musste.

Nach den Wünschen für eine tolle und erfolgreiche Saison ging es dann im Clubhaus weiter. Wie in den Jahren zuvor wurde mit Sekt auf die neue Saison angestossen. Dazu kam – und auch das war neu – Freibier bis in den späten Abend. So wurde es ein toller Saisoneröffnungstag, und ab Karfreitag konnten dann die 6 Aschenplätze fleißig bespielt werden.

Hier noch einige Fotos vom Saisoneröffnungstag 2017: